SOMMER
Newsticker
  • Wir starten am 07. Dezember 2018 täglich von 08:45 Uhr bis 16:00 Uhr in die Wintersaison und freuen uns auf Ihren Besuch.

Öffnungszeiten der Skipass-Kassa

Wochenende 17./18.11.2018
von 10.00 – 12.00 Uhr und 14.00 – 16.00 Uhr

Wochenende 24./25.11.2018
von 10.00 – 12.00 Uhr und 14.00 – 16.00 Uhr

Wochenende 01./02.12.2018
von 10.00 – 12.00 Uhr und 14.00 – 16.00 Uhr

Ab 19.11.2018 von Montag bis Freitag:
von 8.00 – 12.00 Uhr und 14.00 – 16.00 Uhr

Wir starten am 07.12.2018 in die Wintersaison
und freuen uns auf Ihren Besuch!

>hier geht`s zu den Tarifen<

Wetter
  • 20 Nov 2018

    Sunny 1°C -7°C

  • 21 Nov 2018

    Partly Cloudy 5°C -3°C

cm
(+ cm)
Schneehöhe Tal
cm
(+ cm)
Schneehöhe Berg
Pistenqualität
letzter Schneefall
/
offene Pisten
/
offene Lifte
geschlossen
Wanderwege
geschlossen
Rodelbahn
Lawinenwarnstufe (Bericht »)
VERANSTALTUNGEN
Vorarlberger Familienskitag 2019

13.01.2019

KULINARIK TAGE am Sonnenkopf

15. - 18.01.2019
Norwegens Küche zu Gast am Sonnenkopf

DJ BNB

19.01.2019
Ab 12:00 Uhr

Saison- & Öffnungszeiten

07.12.2018 bis 22.04.2019

Täglich von 8:45 Uhr bis 16:00 Uhr
Letzte Bahnfahrt ins Tal: 16:30 Uhr

Newsticker
  • Wir starten am 07. Dezember 2018 täglich von 08:45 Uhr bis 16:00 Uhr in die Wintersaison und freuen uns auf Ihren Besuch.

Öffnungszeiten der Skipass-Kassa

Wochenende 17./18.11.2018
von 10.00 – 12.00 Uhr und 14.00 – 16.00 Uhr

Wochenende 24./25.11.2018
von 10.00 – 12.00 Uhr und 14.00 – 16.00 Uhr

Wochenende 01./02.12.2018
von 10.00 – 12.00 Uhr und 14.00 – 16.00 Uhr

Ab 19.11.2018 von Montag bis Freitag:
von 8.00 – 12.00 Uhr und 14.00 – 16.00 Uhr

Wir starten am 07.12.2018 in die Wintersaison
und freuen uns auf Ihren Besuch!

>hier geht`s zu den Tarifen<

Skigebiet Sonnenkopf - Das Winterparadies

Im Skigebiet Sonnenkopf, da kommen sich Sonne, Schnee und Familien viel näher als anderswo!

Das mittlerweile weit über die Grenzen Vorarlbergs hinaus bekannte und beliebte Familien-Skigebiet Sonnenkopf liegt direkt am Fuße des weltbekannten Arlbergs.

Aufgrund der optimalen Höhenlage (bis 2.300 m) ist der Sonnenkopf als eines der wenigen Naturschnee-Skigebiete bekannt. Begünstigt durch die ideale topografische Lage gilt der Sonnenkopf als äußerst schneesicher. Insider wissen die hervorragende Schneequalität bis ins späte Frühjahr besonders zu schätzen. Übrigens, auch das Preis-Leistungsverhältnis kann sich sehen lassen!

Erholsame Winterwanderwege sowie eine tolle Rodelbahn lassen auch die Herzen der Nichtskifahrer höher schlagen.

In insgesamt drei Restaurants kommen alle jene voll auf ihre Kosten, die freundliche Bedienung, typisch österreichische Gemütlichkeit und kulinarische Genüsse in traumhafter Kulisse genießen möchten.

Im Skigebiet Sonnenkopf, da kommen sich Sonne, Schnee, perfektes Wetter und Familien viel näher als anderswo!

Das mittlerweile weit über die Grenzen Vorarlbergs hinaus bekannte und beliebte Familien-Skigebiet Sonnenkopf liegt direkt am Fuße des weltbekannten Arlbergs. Der Sonnenkopf ist perfekt für Skifahren, Snowboard-fahren, Langlaufen, aber auch Rodeln und Winterwandern. Das Skigebiet Sonnenkopf ist ebenso ideal für Kinder, wie auch für Erwachsene, für Ski oder Snowboard, für Wandern, Spazieren oder Langlaufen, in unserem Skigebiet kommt jeder auf seine Kosten.

Aufgrund der optimalen Höhenlage (bis 2.300 m) ist der Sonnenkopf als eines der wenigen Naturschnee-Skigebiete bekannt. Begünstigt durch die ideale topografische Lage, gilt der Sonnenkopf als äußerst schneesicher. Das oft gute Wetter sorgt nicht nur für ein winterliches Hochgefühl bei Skifahrern und Nichtskifahrern, sondern auch für viel Schnee im Skigebiet bis in den Frühling hinein. Insider wissen die hervorragende Schneequalität bis ins späte Frühjahr besonders zu schätzen. Übrigens: Auch das Preis-Leistungsverhältnis kann sich sehen lassen!

Erholsame Winterwanderwege, die für das Winterwandern perfekt sind, sowie eine tolle Rodelbahn lassen auch die Herzen der Nichtskifahrer höher schlagen.

In den zwei Restaurants, der Bündthütte und der Kelobar kommen all jene voll auf ihre Kosten, die freundliche Bedienung, typisch österreichische Gemütlichkeit und kulinarische Genüsse in traumhafter Kulisse genießen möchten.

 

Das Klostertal mit den Ferienorten Dalaas/Wald, Klösterle, Langen und Braz liegt zwischen Bludenz und dem Arlberg und gilt als äußerst beliebte Urlaubsregion. Gastfreundschaft hat hier eine lange Tradition. Sie reicht zurück bis in die romantische Zeit des Postkutschen-Tourismus. Das Klostertal erstreckt sich in einer Länge von rund 30 Kilometern von Bludenz bis zum Arlbergpass und bildet die Verbindung von Vorarlberg zum übrigen Bundesgebiet. Südlich befindet sich die Verwallgruppe und nördlich das Lechquellengebirge mit den Klostertaler Alpen. Die Besiedelung des Tales ist wesentlich durch den Verkehr als wichtige Ost-West-Verbindung geprägt. Die 1880 erbaute Arlbergbahn hat die Entstehung des modernen Fremdenverkehrs ermöglicht. Heute sind der Tourismus und regionale Handwerksbetriebe wichtige Arbeitgeber.

Klösterle am Arlberg

Klösterle am Arlberg

Die Gemeinde Klösterle am Arlberg liegt am Ende des Klostertales direkt am Fuße des Arlberggebietes und besteht aus den Orten Stuben, Langen, Klösterle und Danöfen. Der idyllische Ferienort liegt zwischen dem familienfreundlichen Sonnenkopf-Skigebiet im Westen und der weltbekannten Arlberg-Skiarena im Osten. Die Gemeinde Klösterle am Arlberg ist also eine ausgesprochene Feriendestination, die ihre Wertschöpfung größtenteils aus dem Tourismus erzielt.

 

Dalaas Wald

Dalaas/Wald

Sie lieben es Ihren Urlaub mitten unter tausenden Menschen zu verbringen? Dann sind Sie bei uns nicht richtig! Es werden die Geniesser unter Ihnen angesprochen, Menschen die das nicht Alltägliche suchen. Unter unseren zahlreichen Freizeitangeboten findet sicher jeder genau das richtige für sich.

Unsere Region ist als besonders familienfreundlich bekannt. Wir versichern Ihnen alles daran zu setzen, damit sich auch Ihre "Kleinen" bei uns ganz groß fühlen. Auskünfte über die besonderen Familienpauschalen erhalten Sie in oder über unsere Tourismusbüros.

 

Stuben

Stuben

Der Ort Stuben hat sich mit seinen 80 Einwohnern seinen Charme und seine Ursprünglichkeit bewahrt. Die überschaubare Zahl an Häusern mit rund 800 Betten, größten Teils von den Inhaberfamilien selbst geführt, garantiert den Gästen eine heimelige und persönliche Urlaubsatmosphäre. Ein breites Genuss- und Entspannungsangebot, um qualitätsvolle Zeit mit Familie, Freunden und Bekannten zu verbringen, macht den Ort Stuben am Arlberg zu einem beliebten Urlaubsziel. Dafür sorgen die 3 und 4-Sterne-Unterkünfte mit ihrem vielfältigen und hochwertigen kulinarischen Angebot genauso, wie Apartments oder Ferienhäuser sowie gemütliche Hütten.

 

Innerbraz

Innerbraz

Am Eingang zum Klostertal liegt die Gemeinde Innerbraz. Politisch gehört sie zum Bezirk Bludenz und hat derzeit ca. 1.000 Einwohner. Die Gemeinde weist eine Fläche von 19,96 Quadratkilometer auf und liegt auf 708 Meter Seehöhe in Vorarlberg, dem westlichsten Bundesland Österreichs. Geschichtlich zu erwähnen ist, dass der Name Braz vom lateinischen "prates" - Wiese abstammt. Ein Umstand, der auch touristisch von Bedeutung ist, bietet die Gemeinde doch Möglichkeiten für ausgedehnte und anspruchsvolle Wanderungen.

 

Unterkategorien

Dank der günstigen Lage zählt das Naturschnee-Skieldorado am Sonnenkopf zu einem der schneesichersten Skigebiete. Aufgrund der idealen topografischen Lage mit gutem Wetter, gibt es bis weit ins Frühjahr hinein, beste Schnee- und Pistenverhältnisse. Mit bestens erschlossenen Bahnen sind Sie in Kürze auf 2300 m Seehöhe. Bei den optimalen Schneehöhen eröffnen sich für Sie viele Möglichkeiten zum Skifahren, Langlauf oder Winterwandern. Egal ob Kinder oder Erwachsene, Anfänger oder Profis, oben angekommen finden sich für alle eine wahre Vielfalt an Skiabfahrten und Winterwanderwegen. Besonders das großartige Back-Country-Gebiet ist bei den Freeridern sehr beliebt. Die Freeridern, egal ob Ski oder Snowboard, schätzen die natürlichen Schneehöhen des Back-Country-Gebietes unseren Skigebiets.

Seit der Eröffnung im Jahre 1975 ist es gelungen, das Skierlebnis Sonnenkopf weit über die Landesgrenzen hinaus bekannt zu machen. Jeder Besucher, darunter viele Gäste aus Deutschland, Belgien, Frankreich, Großbritannien, den Niederlanden, der Schweiz und natürlich aus Österreich finden am Sonnenkopf genau das, wonach sie suchen. Egal ob Ski, Snowboard, Wandern, Langlauf oder Rodeln, egal ob für Kinder oder für Erwachsene - jeder findet im unseren Skigebiet das Wahre für sich!

Bitte wählen Sie aus:

Unsere Website verwendet so genannte Cookies. Dabei handelt es sich um kleine Textdateien, die mit Hilfe des Browsers auf Ihrem Endgerät abgelegt werden. Sie richten keinen Schaden an. Wir nutzen Cookies dazu, unser Angebot nutzerfreundlich zu gestalten.
Weitere Informationen